27.03.2015 Feuerwehr zieht Bilanz, 164 Einsätze im Jahr 2014

Im Schnitt fast jeden zweiten Tag ausgerückt. Auf diesen Nenner brachte Kreisbrandmeister Reinhard Meyer das Jahr 2014 für die Freiwillige Feuerwehr Lengerich. 164 Einsätze gab es, berichtete Wehrführer Hartwig Hübner während der Jahreshauptversammlung.

von links: Thorsten Budzinski stv. Wehrführer, Peter Wittkowski 35 Jahre, Björn Schilling 25 Jahre, Heinrich Hergemöller 50 Jahre, Hartwig Hübner 35 Jahre, Friedrich Prigge Bürgermeister, Reinhard Meyer Kreisbrandmeister

Beförderungen und Ernennungen:

Folgende KameradenInnen werden zum heutigen Tage befördert.
zum Oberfeuerwehrmann Patrick Krause
zum Hauptfeuerwehrmann Georg Grillich
zum Unterbrandmeister Kai Gramenz
zum Brandmeister Frank Vietmeier
zur Oberbrandmeisterin Daniela Windmöller

Im Rahmen der Umstrukturierung der Führung wirken die Kameraden Rüdiger Gießmann und Horst von der Wöste im direkten Bereich der Führung mit.

Die neu zu besetzenden Funktionsstellen werden wie folgt Besetzt.

Stellv.Zugführer des 1.Zug
Stefan Lauxtermann

Stellv.Zugführer des 2.Zug
Björn Schilling

Gruppenführer der 1.Gruppe des 1.Zuges
Bernd Tuchen

Gruppenführerin der 3.Gruppe des 1.Zuges
Daniela Windmöller

Gruppenführer der 4.Gruppe des 2.Zuges
Jens Schilling

Stv.Gruppenführer der 4.Gruppe des 2.Zuges
Björn Berlemann

Ehrungen erhielten folgende KameradenInnen.

60 Jahre:
Karl Meyer
Siegfried Rethschulte
Wilhelm Suhre

50 Jahre:
Heinrich Hergemöller
Werner Fenk

35 Jahre:
Peter Wittkowski
Hartwig Hübner

25 Jahre:
Volker Schmalbein
Björn Schilling

Ausgabe der Fluthelfernadel/Verleihungsurkunde des Landes Sachsen-Anhalt für persönliche Leistungen des Elbe-Hochwassers im Juni 2013 in Magdeburg.
Bern Tuchen, Björn Schilling, Marco Genkel, Daniela Windmöller, Sven Lammers, Dirk Hilmer, Michael Feldmeyer, Nils Mentrup, Kai-Uwe Beckmann,Kai Gramenz, Daniel Lagemann, Sascha Plantholt, Ulrich Prigge, Christopher Niggenabber, Carsten Meyer, Dennis Hövelmann, Dennis Kjer, Stefan Rietbrock, Claudia Kurze, Anneke Meyer zu Düttingdorf, Thorsten Budzinski


Share